Über Madeleine.


Ich bin Madeleine Spors. Ich bin Inhaberin von Wandelgewand, 30 Jahre alt, verheiratet und Mama von dem süßesten Kind der Welt ;).
 
Ich liebe es neue Menschen kennen zu lernen und vor allem liebe ich Brautkleider. Dafür bietet mir Wandelgewand die perfekte Kombination! Bei der Auswahl meiner Kleider gehe ich ganz stark danach, was mir selbst gefällt, denn ich glaube was mir nicht gefällt, kann ich dir nicht glaubhaft verkaufen. 
Ich berate dich gerne, offen, ehrlich und freundschaftlich. Mir liegt es sehr am Herzen, dass du mit einem guten Gefühl ankommst und mit einem noch besseren gehst – ganz egal, ob du dein Kleid gefunden hast oder nicht :)!
 
Ich bin schon jetzt ganz gespannt dich kennen zu lernen und freue mich auf die Anprobe mit dir!

Über unser Team.


Rede ich von „WIR“ meine ich meinen wundervollen Mann Sascha und mich. Er unterstützt mich in allen Belangen – meist jedoch aus dem Hintergrund. 
 
Er ist nicht nur der beste Spielkumpane für unseren kleinen Sohn und hält mir den Rücken für Anproben in den Abendstunden und am Wochenende frei, sondern er kümmert sich vor allem um alle technischen Belange. Ihm liegt es sehr am Herzen, dass dein gesamter Buchungsprozess smart und unkompliziert läuft. 
 
Wir sind ein richtig gutes Team und ergänzen uns jeder Hinsicht ideal. 

Über Wandelgewand.


Wandelgewand ist ein absolutes Herzensprojekt, das seinen Ursprung während meiner eigenen Brautkleidsuche fand.
 
Im Grunde sind wir privat totale Second-Hand-Fans. Wir schauen immer erst, ob es unser Objekt der Begierde gebraucht gibt, bevor wir neu kaufen. Aber bei meiner Brautkleid-Suche haben mich Begriffe wie „Second-Hand“ & „gebraucht“ abgeschreckt. Die Suche nach meinem Brautkleid habe ich mir immer wunderschön & stillvoll vorgestellt, was in meiner Vorstellung einfach nicht zu dem pragmatischeren Second-Hand-Kauf passte. Also kaufte ich mein wunderschönes Kleid für sehr viel Geld in einem atemberaubend schönen Brautkleid-Laden. Und wie so oft gefiel auch mir das teuerste Kleid meiner Auswahl am besten. Ich musste es einfach haben.
 
In dem Moment war für mich aber eines klar: Ich werde das Kleid wieder verkaufen, weil es nachhaltig und wirtschaftlich nicht mit meinem Gewissen zu vereinbaren gewesen wäre es nur einen Tag lang zu tragen. Ein glücklich/unglücklicher Mix aus Elternzeit & Corona brachte uns schlussendlich dazu den Mut zu fassen Wandelgewand ins Leben zu rufen. Einen „Second-Hand-Bridal-Store“, in dem du dein Brautkleid findest, ganz ohne Second-Hand-Atmosphäre zu spüren.
 
Um die negativen Assoziation, die Second-Hand mit sich bringt  wie „gebraucht“ & „verstaubt“  vollends beiseite zu schaffen, haben wir uns entschieden den Begriff preloved zu verwenden. So steht dir nun wirklich absolut nichts mehr im Wege dein Brautkleid nachhaltig, günstiger, aber ebenso bridal zu kaufen. Wir freuen uns auf dich! 


Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00